10. Hochwolkersdorfer Schnidahahnlauf 2009

Wieder gute Platzierung f√ľr MichaelCrazy Krebsler Runner¬† Michael Panacz entschied sich in Hinblick auf die Lauftourgesamtwertung trotz diverser kleiner Probleme kurzfristig f√ľr die Teilnahme beim 10. Hochwolkersdorfer Schnidahahnlauf am 12. September 2009.

Dieser¬†10. Lauftourlauf f√ľhrt nicht so wie viele dieser L√§ufe √ľber mehrere Runden durch den Ort, sondern √ľber Wald- und Forstwege durch die umliegenden W√§lder. Zus√§tzlich erschwerend ist die Streckenf√ľhrung, die vom Veranstalter mit "Bucklige Welt Profil" bezeichnet wird.

Bei optimaler Lauftemperatur von 16 Grad und bew√∂lktem¬†Himmel startet Michael in diesen anspruchsvollen 10,7 km Lauf mit wenig Erwartungen. Er begann die ersten Kilometer eher langsam und folgte nicht dem Tempo seiner unmittelbaren Lauftourkonkurrenten. Dieses gut gew√§hlte Tempo konnte Michael aber den ganzen Lauf konstant durchlaufen, und so √ľberholte¬†er im letzten Drittel mehre L√§ufer,¬†die schon weit vor¬†ihm lagen - darunter auch einige seiner M40 Lauftourgegner.¬†Durch diese gute Tempoeinteilung¬†erreichte der CK-Runner immerhin¬†den 10. Gesamtplatz mit einer Endzeit von 42:25 min und den guten 4. Platz in seiner Altersklasse.

Die Tagesbestzeit wurde von Reinhard Rathgeb vom LCC Wien mit 38:52 min aufgestellt, bei den Frauen erreichte als Schnellste Carmen Picher vom TV Wiesmath in 49:14 min das Ziel.

Ergebnisse bei Hightech-Timing


 BP Ultimate
HW-Computer
auto-kneisz
blagusz
zauner
Sport Kovacs
stk_logo
Bank Burgenland
Sport Burgenland
Fujitsu
asvoe
Zimmerei Schedl
Der Lautner
kurz
Go to top