36. Berlinmarathon 2009

Berlin Marathon mit neuen persönlichen Bestzeiten fĂŒr Georg und RenĂ©

kurz vor dem Ziel nach dem Brandenburger Tor (Copyright SCC-Running/Sailer)Der Sieger des 36. Berlin Marathons Haile Gebreselassie kommentierte seinen verpassten Weltrekord mit den Worten: "Auf den letzten Kilometern konnte ich keinen Druck mehr machen - es war kein Marathon Wetter." Das Wetter mit strahlendem Sonnenschein und Temperaturen weit ĂŒber 20 Grad machte den rund 41.000 Teilnehmern aus 122 Nationen eine Zeitverbesserung nicht leicht. Nicht so aber unsere beiden Crazy Krebsler Runners Georg Schedl und RenĂ© Buchta, die zwar auf Grund des Wetters ihre Zielzeit von 3 Stunden 20 Minuten nicht erreichen konnten, sehr wohl aber eine Verbesserung ihrer persönlichen Bestzeiten. Bis zu Kilometer 25 lief alles nach Plan, angefeuert durch die extra eingeflogenen Fans Heinz Schmiedl und Willi Glöckl liefen beide einen Schnitt von 4:40 min/km. Ab Kilometer 25 mussten aber leider beide Crazy Krebsler bei hohen Temperaturen dem Anfangstempo Tribut  zollen. RenĂ© Buchta (der "Bequeme") hatte schon ab KM 35 mit OberschenkelkrĂ€mpfen zu kĂ€mpfen und musste stets seinem „Twin" hinterher hecheln.

Bei Kilometer 39 waren beide wieder „vereint", wenn auch weit hinter der Marschtabelle von Trainer ("QuĂ€lix") Martin Hofer. An der Labestation bei KM 40 befielen auch Georg Schedl OberschenkelkrĂ€mpfe und so teilten sich "ausnahmsweise" die Wege der Marathon-Twins und beide mussten auf eigene Faust die letzten Kilometer bestreiten. RenĂ© Buchta erreichte mit der Endzeit von 3:25:21 Stunden unter den 41.000 Startern den 4159. Platz und den 636. Platz in der Altersklasse M30. Georg Schedl erreichte mit der Zeit von 3:26:12 Stunden den 4341. Platz und den 915. Platz in der Altersklasse M35. Somit konnte beide ihre persönlichen Bestzeiten verbessern, im Gegensatz zu Weltrekordhalter Haile Gebrselassie...

René und Georg mit ihren Betreuern

Fotos und Streckenplan
Ergebnisse bei Mikatiming

 


 BP Ultimate
HW-Computer
auto-kneisz
blagusz
zauner
Sport Kovacs
stk_logo
Bank Burgenland
Sport Burgenland
Fujitsu
asvoe
Zimmerei Schedl
Der Lautner
kurz
Go to top