Parndorf Duathlon

vor dem StartParndorf Duathlon - die CK-Runners betreten Neuland! 

Am Sonntag, dem 02.05.2010 betraten 3 Crazy Krebsler Runners Neuland. Katharina Vladimirov, Michael Glatz und Lukas Danzinger sammelten erste Duathlon Erfahrungen beim 5. Int. Burgenland-Duathlon in Parndorf, wo sie bei sonnigem Wetter mit hohen Temperaturen und leichtem Wind die 10km Laufen, 40km Radfahren und 5km Laufen in Angriff nahmen.

Katharina ging ohne jegliche Erwartungen in diesen Wettkampf und hatte nur das Ziel "durchzukommen". Die ersten 10km absolvierte sie ohne Probleme, genauso erging es ihr auch bei den 40km am Rad. Nach dem 2. Wechsel vom Rad zum abschlie├čenden 5km Lauf bekam sie aber immer st├Ąrkere Bauchkr├Ąmpfe und mu├čte daher ein wenig Tempo herausnehmen - finishte aber trotzdem gl├╝cklich und zufrieden mit 3:05:55 Stunden und erreichte in der Damenklasse Elite 1 den 3. Platz!

Michael ging, wenn auch ohne Duathlon Erfahrung, mit dem Ziel eine Endzeit unter 2:15 Stunden zu erreichen in diesen Duathlon. Den 10km Lauf lief er rein nach Gef├╝hl unter 38 Minuten, das anschlie├čende Radfahren bestritt er in seinem geplanten Tempo von ungef├Ąhr 35 km/h. Doch auch bei Michael war nach dem 2. Wechsel die Situation ├Ąhnlich wie bei Kathi - er hatte ebenfalls mit Bauchkr├Ąmpfen zu k├Ąmpfen und konnte sein geplantes Tempo nicht mehr halten. Trotzdem finishte er schneller als erhofft in der Gesamtzeit von 2:12:34 Stunden und erreichte in der Herrenklasse Elite 1 den 12. Platz.

Lukas, erst seit Tagen stolzer Besitzer eines neuen Rennrades, ging ohne Erwartungen in diesen Duathlon. Auch er hatte beim 10km Lauf keine Probleme, doch schon bei den 40 km am Rad hatte er mit der Hitze zu k├Ąmpfen. Die ersten Meter nach dem 2. Wechsel konnte er kaum Laufen und hatte das Gef├╝hl nicht vom Fleck zu kommen, auch bei ihm verkrampfte die Bauchmuskulatur, und das Gef├╝hl der ├ťbelkeit war ein st├Ąndiger Begleiter auf den letzten 5km. Dieses Gef├╝hl konnte er erst nach dem Zieldurchlauf loswerden - daher sein neues Motto: "Perfektes Tempo hei├čt sich erst NACH der Ziellinie zu ├╝bergeben!" Die Endzeit von 2:34:05 Stunden bedeuteten den 6. Platz in der M├Ąnnerklasse U23!

 

Name

Klassenrang

Gesamtrang

Zeit

Michael Glatz 12. Platz 71. Platz 2:12:34 Std.
Lukas Danzinger 6. Platz 146. Platz 2:34:02 Std.
Katharina Vladimirov 3. Platz 170. Platz 3:05:55 Std.

 

Ergebnislisten

Fotos von der Strecke

 

 

Michael in ParndorfLukas in Parndorf

 

 BP Ultimate
HW-Computer
auto-kneisz
blagusz
zauner
Sport Kovacs
stk_logo
Bank Burgenland
Sport Burgenland
Fujitsu
asvoe
Zimmerei Schedl
Der Lautner
kurz
Go to top