Der 12. M├Ânichwalder Hervis Triathlon

Am Sonntag den 25. Juli 2010 fand am Freizeitsee M├Ânichwald in der Steiermark der allj├Ąhrliche Hervis Cross Triathlon statt. Erstmals befanden sich auch Athleten der Crazy Krebsler Runners am Start. Auf dieses spezielle Terrain wagten sich Alexandra Grabner und Lukas Danzinger. Nachdem beide Krebsler den Sprint Triathlon in Ritzing bravour├Âs meisterten stellten Sie sich der Herausforderung dieses Unternehmen auch unter h├╝geligeren Bedingungen zu bew├Ąltigen. Gleich zu Beginn gab es die 300 Meter durch den Freizeitsee M├Ânichwald zu absolvieren, welches Alexandra und Lukas gut hinter sich brachten. Nachdem Sie in der Wechselzone auf die Erfahrungen des letzten Triathlons zur├╝ckgreifen konnten, gab es keine unerwarteten ├ťberraschungen und beide konnten die Mountainbikestrecken in Angriff nehmen. Insgesamt waren am Rad 14,7 km zu fahren, wobei der erste Teil das erklimmen des ÔÇ×Gro├čbreinederÔÇť auf 1100m war und der zweite Part aus der Downhillstrecke und dem anschlie├čenden ÔÇ×GegenwindfahrenÔÇť auf einer Bundesstra├če mit dem Mountainbike bestand. Mit den strapazierten Beinen vom Radfahren in die Wechselzone, schnell auf die Laufschuhe wechseln und die letzte Herausforderung von 7 km in Angriff nehmen, so war der Plan.

Diesen Plan konnte Lukas auch gut umsetzen, er f├╝hlte sich beim laufen noch sehr locker und fand ein tolles Lauftempo mit dem er die Laufstrecke auch super absolvierte. Lukas hatte sich das Rennen gut eingeteilt und konnte im Zielsprint sogar noch einen Platzt gutmachen. F├╝r Alexandra lief es nicht ganz nach Plan, denn nach den ersten Laufkilometer bekam Alex starke Wadenkr├Ąmpfe und Sie konnte den Lauf nicht finishen.

Insgesamt waren es 97 AthletInnen die beim 12. Hervis Cross Triathlon an den Start gingen.

Platzierung:

Dandinger Lukas:            26.  (06:08 / 42:15 / 32:38 ) Gesamt: 1:21:01

Grabner Alexandra:         DNF (06:27 / 50:40 / --:--)

Res├╝mee von Alexandra und Lukas, es war eine sehr tolle Veranstaltung, es hat sehr viel Spa├č gemacht auch wenn es teilweise sehr hart war.

Der Termin f├╝r den Start n├Ąchstes Jahr ist jetzt schon fix im Kalender vermerkt und beide hoffen das auch noch andere Athleten der Crazy Krebsler Runners an dieser Veranstaltung teilnehmen.


 BP Ultimate
HW-Computer
auto-kneisz
blagusz
zauner
Sport Kovacs
stk_logo
Bank Burgenland
Sport Burgenland
Fujitsu
asvoe
Zimmerei Schedl
Der Lautner
kurz
Go to top