PSV Strassenlauf-LM 2011 in Stoob

Markus Schunerits beim PSV-Lauf 2011 in Stoobpsv_logoComebacks und andere erfreuliche Dinge

Obwohl der Leichtathletik-Sektionsleiter des PSV Burgenland (Markus Schunerits) den Strassenlauf heuer am 6. Mai 2011 um 2 Wochen fr├╝her ansetzte als letztes Jahr, konnten sich die TeilnehmerInnen diesmal ├╝ber wesentlich freundlicheres Wetter freuen. Strahlender Sonnenschein und k├╝hler Wind waren die Begleiter der Starter, die vom Tennisplatz in Stoob aus auf die Strecke gingen. Die Bezeichnung "Strassenlauf" weckt vielleicht falsche Assoziationen, denn der Kurs rund um das R├╝ckhaltebecken am s├╝dwestlichen Ortsrand verl├Ąuft in herrlich gr├╝ner Umgebung, wie die Bilder sehr sch├Ân zeigen. Zweimal um den kleinen "See" ergibt eine Distanz von 5,3 km. P├╝nktlich um 17:00 Uhr setzte sich also das Teilnehmerfeld in Bewegung. Mit dabei auch wieder zahlreiche Crazy Krebsler Runners. Entweder in der G├Ąsteklasse, oder in den verschiedenen PSV-Wertungen sind sie (oft weit vorne) in der Ergebnisliste zu finden.

Schneller Start
Gleich zu Beginn ├╝bernahm eine kleine Gruppe mit Roland Petschovitsch, Michael Glatz und Markus Schunerits die F├╝hrung. Die Reihenfolge blieb bis ins Ziel unver├Ąndert, Roland konnte sich jedoch relativ rasch absetzen und die Gruppe zog sich im Laufe des Rennens auseinander. Markus konnte allerdings auf Tuchf├╝hlung zu Michael bleiben und sicherte sich mit dem 3. Gesamtrang auch den Titel als Polizeilandesmeister. In weiterer Folge lief nach Stefan Resetarits bereits Franz Z├Âchling als Gesamtf├╝nfter ins Ziel und feierte damit ein beachtenswertes Comeback. Bei den Damen wurden Johanna Danzinger (G├Ąsteklasse) und Lisa K├Âppel (PSV-LM) f├╝r ihre M├╝hen mit einem Platz ganz oben am Stockerl belohnt.
├ťber ein Comeback anderer Art freuten sich seine Vereinskollegen, als sie Florian Pandur nur wenige Tage nach seiner Lungenoperation im AKH als Zuschauer begr├╝ssen konnten. Als offenbar besonders z├Ąhes Exemplar der Gattung Homo sapiens wird er, - wie wir ihn kennen, (hoffentlich) schon bald wieder ein W├Ârtchen bei der Entscheidung um die Podestpl├Ątze mitreden. Bei der gem├╝tlichen Nahrungs- und Fl├╝ssigkeitsaufnahme nach Rennende und Siegerehrung war er jedenfalls schon wieder gut dabei. Teilnehmer und Zuschauer f├╝hlten sich sichtlich wohl beim Ausklang der Veranstaltung, denn trotz ziemlich k├╝hler Temperaturen harrten viele bis weit nach Sonnenuntergang in fr├Âhlicher Atmosph├Ąre aus.

Fotos
Ergebnisliste

 


 BP Ultimate
HW-Computer
auto-kneisz
blagusz
zauner
Sport Kovacs
stk_logo
Bank Burgenland
Sport Burgenland
Fujitsu
asvoe
Zimmerei Schedl
Der Lautner
kurz
Go to top