23. Oberpullendorfer Stadtlauf 2011

Phillip UntereckerDie jungen Krebsler trumpfen auf!

Am  3. Juli ging im Zentrum von Oberpullendorf der 23. Oberpullendorfer Stadtlauf ├╝ber die B├╝hne. Die sehr flache Strecke und ein gutes Laufwetter mit ca. 15┬░, bew├Âlktem Himmel und teilweise sogar leichtem Regen war eine top Voraussetzung f├╝r schnelle Zeiten. F├╝r die Crazy Krebsler Runners  starteten bei den Knirpsen Andreas Hofer, in der Kinder II Wertung Phillip Unterecker, bei den Sch├╝lern II Philipp Wagner und Martin Spanitz, beim Fun Run Christoph Schmidt, Georg Schedl und Martin Hofer und beim Hauptlauf Johanna Danzinger, Nikolaus Mersits, Rene Buchta, Reinhold Ernst und Gerhard Schl├Âgl.

Andi_H_OP_2011Den Anfang machte der j├╝ngste Krebsler Andreas bei den Knirpsen ├╝ber 400 Meter. Bei seinem ersten Antreten bei einem richtigen Wettkampf hatte er das Handicap, sich doch gr├Â├čtenteils mit ├Ąlteren L├Ąufern messen zu m├╝ssen. Doch schon kurz nach dem Start konnte er sich an die vierte Stelle setzen und gegen Ende des Laufes sein Tempo stetig steigern und mit einem Endspurt den tollen 2. Platz unter den 16 Startern erk├Ąmpfen.

In der Kinder II Klasse z├Ąhlte Phillip Unterecker wieder zu den Favoriten. Und diese Favoritenrolle demonstrierte er auf den 2 Runden mit 1520 Metern durch den Oberpullendorfer Stadtkern. Mit einem Start-Ziel Sieg und einem Vorsprung von fast 6 Sekunden dominierte er seine Klasse in der immerhin 25 L├Ąufer starteten!

Bei der Klasse Sch├╝ler II waren 4 Runden durch den Stadtkern Oberpullendorf zu absolvieren. In einem gut besetzten Lauf mit sehr guten L├Ąufern aus Ungarn und Nieder├Âsterreich k├Ąmpften Philipp Wagner und Martin Spanitz um gute Platzierungen. Mit dem undankbaren 4. Platz von Philipp und dem 6. Platz von Martin konnten sich beide wieder toll in Szene setzten.

Christoph_Sch_OP_2011Beim Fun Run ├╝ber 6,67 km waren f├╝r die 58 Starter 2 gro├če Runden durch Oberpullendorf und Stoob S├╝d zu laufen. In der Klasse U18 konnte Christoph Schmidt mit einer weiteren Leistungssteigerung den tollen 2. Platz erreichen. Mit nur 1,2 Sekunden R├╝ckstand auf den Sieger konnte er in seiner noch jungen Karriere seine beste Platzierung erreichen. In der Klasse 40+ erreichte Georg Schedl mit einer schnellen Zeit den 3. Platz, Martin Hofer erk├Ąmpfte sich den 5. Platz.

Beim Hauptlauf ├╝ber die 10km Distanz liefen alle 5 Crazy Krebsler Runners  pers├Ânliche Bestzeiten und konnten sich im 163 Starter starkem Teilnehmerfeld sehr gut in Szene setzten. Schnellster Krebsler wurde Nikolaus Mersits als Gesamt 29. und Neunter in seiner Altersklasse M30. Den 39. Gesamtplatz erreichte Rene Buchta, Reinhold Ernst wurde 41. Mit dem 83. Gesamtplatz erreichte Johanna Danzinger den undankbaren 4. Platz in ihrer Klasse W40. Das tolle Ergebnis der Krebsler rundete Gerhard Schl├Âgl als 84. ab. 

Team_OP_SL_2011

Fotos
Ergebnisse (HT-Timing)
Lauftourzwischenwertung


 


 BP Ultimate
HW-Computer
auto-kneisz
blagusz
zauner
Sport Kovacs
stk_logo
Bank Burgenland
Sport Burgenland
Fujitsu
asvoe
Zimmerei Schedl
Der Lautner
kurz
Go to top