13. Horitschoner Stra├čenlauf 2016

2 Stockerlplätze für Christoph und Ricci

Horitschon 2016Die erste Laufveranstaltung im Bezirk Oberpullendorf 2016 wurde am Samstag den 04. April in Horitschon durchgeführt. Bei angenehmem Frühlingswetter mit ca. 15° und leichten Wind veranstaltete Gerhard Aminger mit seinem Team in gewohnter Manier den 13. Horitschoner Straßenlauf. Die Läufer und Läuferinnen nahmen eine 5,9 km lange, leicht hügelige Strecke durch die Horitschoner Weingärten in Angriff.


Die Crazy Krebsler Runners Mannschaft startete bei diesem ersten Frühlingslauf mit insgesamt 7 Läufern. Am Start waren Richard Six, Georg Schedl, Martin Hofer, Hansi Pröstl, Rene Buchta, Christoph Schmidt und Markus Schunerits.
Am besten konnten Christoph Schmidt und Hansi Pröstl mit der Spitze mithalten. Christoph belegte den ausgezeichneten 10. Gesamtrang und in der Altersklasse M 20 damit Platz 3. Seine Endzeit lautete 21:57 min. Gleich dahinter folgte auf Platz 11 Hansi Pröstl mit einer Gesamtzeit von 22:07 min. Martin Hofer kam mit einer Zeit von 22:27 min auf Gesamtrang 15 in das Ziel. Dahinter folgte Markus Schunerits mit einer Zeit von 22:59 min und Georg Schedl mit einer Zeit von 23:41 min. Richard belegte mit seiner Leistung Platz 25. Er kam mit seiner Zeit von 24:17 min in der Altersklasse M 50 auf den ausgezeichneten 2. Platz. Rene Buchta kam mit 25:31 min auf den 36 Gesamtrang. Gewonnen wurde der Horitschoner Straßenlauf 2016 von Matthias Blecha in 19:35 min.
Die Crazy Krebsler Runners konnten sich mit schnellen Zeiten und guten Platzierungen in den Altersklassen mit 2 Stockerlplätzen ordentlich in Szene setzen.
Im herrlichen Sonnenschien konnten die Teilnehmer die vielen köstlichen Kuchen im Zielbereich genießen, wo dann auch die Siegerehrung stattfand. Wieder eine sehr schöne und gelungene Veranstaltung des LC-Horitschon, wir kommen wieder!

 

 


 BP Ultimate
HW-Computer
auto-kneisz
blagusz
zauner
Sport Kovacs
stk_logo
Bank Burgenland
Sport Burgenland
Fujitsu
asvoe
Zimmerei Schedl
Der Lautner
kurz
Go to top