parndorf-duathlon

Starke Leistungen zu Saisonbeginn

Um 13 Uhr erfolgte der Start zum 8. Internationalen Parndorf Duathlon, den insgesamt 132 LĂ€ufer/innen finishten. Bei recht warmen Bedingungen und fĂŒr diese Gegend leichten Wind erfolgte der Start des sehr STARK besetzten Feldes. Dieser Lauf bildete gleichzeitig die BurgenlĂ€ndischen Landesmeisterschaftenin der Disziplin Duathlon Kurz. Es galt die 3 Teilstrecken (10km laufen / 40km Radfahren / 5km laufen) möglichst schnell zu absolvieren. FĂŒr die Crazy Krebsler Runners waren Horst Draxler und Michael Glatz am Start.

Horst Draxler nutzte diesen Duathlon als Vorbereitung fĂŒr den Vienna City Triathlon. Nachdem dieser Wettkampf seine Premiere im Duathlon darstellte waren seine Vorgaben Spass zu haben und den Bewerb gut zu finishen. Dieses Vorhaben hat er bei weitem ÜBERTROFFEN... Mit einer fĂŒr ihn sensationellen Zeit von 2 Stunden 35 Minuten und 26 Sekunden (Gesamtrang 104, Altersklasse M-MK40 18) beendete er seinen ersten Duathlon in einer ganz tollen Zeit zu seiner vollsten Zufriedenheit!

FĂŒr Michael Glatz war es ebenfalls der erste Vorbereitungswettkampf im Hinblick auf die Triathlonsaison. Sein Vorhaben seine Zeit vom letzten Antretten (2 Stunden 12 Minuten; 2009) zu unterbieten. Mit einer Endzeit von 2 Stunden 5 Minuten und 20 Sekunden (Gesamtrang 22; Klassenrang M-EKII:9,) ist ihm ganz deutlich gelungen.

Rg. Name Kl-Rg. Klasse Zeit
22. Michael Glatz 9. M-EKII 2:05:20
104. Horst Draxler 18. M-MK40 2:35:26

 BP Ultimate
HW-Computer
auto-kneisz
blagusz
zauner
Sport Kovacs
stk_logo
Bank Burgenland
Sport Burgenland
Fujitsu
asvoe
Zimmerei Schedl
Der Lautner
kurz
Go to top