Platz 2 - 6 beim PSV Duathlon 2013

Bericht von Georg Schedl:

Starterfeld 600Am Freitag den 27.09.2012 fand die letzte Veranstaltung des Leichtathletik-CUP 2013 vom POLIZEISPORTVEREIN Burgenland in Oberpullendorf statt. Es handelte sich um einen Duathlon ĂŒber die Distanz 4,4 km Lauf, 15 km Rad, 2,5 km Lauf und wurde im Bereich des Sporthotels Kurz ausgetragen.  An der Veranstaltung nahmen auch die Crazy Krebsler Runners Markus Schunerits, Martin Hofer, Franz Zöchling, Georg Schedl, Wagner Philipp, Stefan Resetarits und Niklas Guzmits teil. Um 14.00 Uhr erfolgte der Start auf die 850 Meter Laufrunde, welche 5 mal absolviert werden musste. Anschließend ging es mit dem Fahrrad von Oberpullendorf ĂŒber Dörfl in Richtung Draßmarkt und wieder zurĂŒck zum Sporthotel Kurz. Danach musste die Laufstrecke nochmals 3 mal absolviert werden.

GÀsteklasseDie GÀsteklasse war heuer wieder sehr stark. Der Duathlon wurde daher von einem Gast, Rene Bauer, in einer Zeit von 50:24 min gewonnen. Die PlÀtze 2 bis 6 gingen in der Gesamtwertung an die sehr starken Crazy Krebsler Runners. Den zweiten Gesamtrang belegte Martin Hofer (51:16 min) vor Markus Schunerits (52:03 min). Gleich dahinter kamen Georg Schedl (54:32 min), Philipp Wagner (55:19 min) und Franz Zöchling (56:05 min) ins Ziel. Somit standen in der GÀsteklasse mit Martin Hofer und Philipp Wagner zwei Crazy Krebsler am Stockerl. Insgesamt eine sehr starke Vorstellung in der Gesamtwertung der Crazy Krebsler Runners.

PSV GesamtsiegerIn der Duathlon-Polizeiwertung belegte Franz Zöchling in der AK 1 den ersten Platz. In der sehr starken AK 2 belegte Markus Schunerits Platz 1 und Georg Schedl Platz 2. Alle Teilnehmer kamen beim Duathlon ohne Sturz ins Ziel und konnten mit ihren erbrachten Leistungen zufrieden sein. Nach der Siegerehrung konnten sich die Teilnehmer beim ĂŒppigen LĂ€uferbuffet stĂ€rken. Der Duathlon in Oberpullendorf war auch die Abschlussveranstaltung des Polizeileichtathletik-CUP 2013, welcher aus den diesjĂ€hrigen Bewerben, 5000 Meter Straßenlauf in Stoob, Triathlon in Ritzing, Crosslauf in Oberwart und Duathlon in Oberpullendorf zusammensetzte.

In der PSV-Wertung wurden alle drei PodestplĂ€tze von den Crazy Krebsler Runners belegt. Markus Schunerits konnte die Gesamtwertung fĂŒr sich entscheiden und belegte den 1.Platz vor Georg Schedl und Franz Zöchling. Somit waren die Crazy Krebsler Runners beim Polizeileichtathletik-CUP 2013 sehr stark und konnten den Verein auch innerhalb der der Polizei gut vertreten.  

pdfErgebnisliste

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 BP Ultimate
HW-Computer
auto-kneisz
blagusz
zauner
Sport Kovacs
stk_logo
Bank Burgenland
Sport Burgenland
Fujitsu
asvoe
Zimmerei Schedl
Der Lautner
kurz
Go to top